// Zyklen

 

Digitale Zukunft _2018 // 2019

Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte des Fortschritts.

 

Denkwege _2017

Lachen ist eine Waffe des Denkens.

 

Wir _2016

Die sinnliche Welt unserer Erfahrung ist die einzig wahre Welt - es gibt keine andere transzendentale Welt -Nietzsche-

 

Semiotische Gedanken _2016

"Die Welt, wie wir sie uns vorstellen, ist ein Ergebnis von Interpretation" (Umberto Eco)

 

Kopfreisen _ 2011 // 2015

Der Maler ist bei Kernfragen angelangt, die sich auf die schiere Existenz beziehen

 

Nico _ 2010 // 2002

 

born to be _ 2010

Der Zweifel kann sich nicht mehr in der Sicherheit einer Idee retten

 

New York _ 2008

Die Stadt der Möglichkeiten

 

Buchobjekte _ 2006

Kunst will gerade heute das sprachlich nicht Fixierbare zeigen

 

Walter Benjamin _ 2005

„Fast alle Menschen vergessen, dass sie selber der Ort sind, wo Geist sich entwickelt“

W. Benjamin

 

Befindlichkeiten _ 2004

Im trauten Heim seines Bewusstseinszimmers

Nietzsche

 

Kathedrale _ 2003

Das Gefühl der Welt als begrenztes Ganzes ist das Mystische

Wittgenstein

 

Identität _ 2000

Wahrheit ist unerreichbar wie ein in Nebel gehüllter Berggipfel.

Popper

 

Maske _ 1998

Jede Interpretation ist ein Teil des Bildes

 

Cogito ergo sum - Neue Heilige _ 1997

Annäherung an einen Sinn

 

Neue Stilleben _ 1995

Die wahre Suche zielt auf das Leben uns das Sein. Das Medium ist dabei nur ein Werkzeug.

Bill Viola

 

Socke und Seele _ 1993

Reserve an Ungesagtem

H. Domin

 

Portraits - Seelensuche _ 1990

Meine Liebe zu den Dingen, die ich nicht weiß.

 

Körpersprache _ 1989

Wir schlafen auf dem weichen Kissen der Unwissenheit.

Montaigne